Skip to content

Plandemie: Das “Virus des Geistes” und das “Virus der Medien”Lesezeit: 4 Minuten

Virus - Bildquelle: Pixabay / Monoar; Pixabay License

Virus – Bildquelle: Pixabay / Monoar; Pixabay License

Die “Omicron”-Variante eines bis dato nicht isolierten “Virus” ist das jüngste Kapitel der psychologischen Kriegsführung der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) gegen die Menschheit. Wir erleben derzeit einen staatlich durchgeführten psychologischen Terrorismus, der durch Politik und Hochleistungspresse im Auftrag ihrer Besitzer ausgeübt wird. Er ist allein darauf ausgerichtet, alle Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen. Die eingesetzte Waffe ist dabei eine “Bio”-Waffe, getarnt als “Impfstoff”, der von Anfang an als solche zur Entvölkerung entwickelt wurde, die im Laufe des nächsten Jahrzehnts zu einem Massensterben führen soll (durch Krebs, Autoimmunerkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw.).

Bemerkenswert ist, dass für diese neue Form der Kriegsführung keine kinetischen, realen Waffen benötigt werden. Die gesamte psychologische Terrorkampagne findet ausschließlich in den Köpfen der anvisierten Opfer statt. Dabei denken die Opfer, dass die “Omicron”-Variante sie verfolgt und bedroht. Sie stellen sich Schmerzen und Leiden vor, wenn sie nicht tun, was man ihnen sagt (aka die Giftinjektionen zu akzeptieren).

Aber wenn man die Augen aufmacht und die reale Welt um sich herum betrachtet, gibt es keinen Krieg. Es gibt kein “Omicron”. Es gibt keine “Covid-19-Pandemie”. Nur diejenigen, die ausschließlich ihr Bewusstsein an die offensichtlichen Lügen der Politik und der Fake News-Medien binden, “wissen” überhaupt von der Existenz einer “Pandemie”. Ohne die Angstkampagne der Hochleistungspresse gibt es die “Pandemie” gar nicht. Es ist nur eine weitere saisonale Grippe. Oder fallen die Menschen reihenweise auf der Straße um?

Dass die IGE nur über den Angsthebel agieren können, zeigt auch das Verhalten der New Yorker Gouverneurin Hochul, die aus heiterem Himmel den Notstand ausgerufen hat, ohne dass im gesamten Bundesstaat New York auch nur ein einziger “Fall von Omicron” festgestellt wurde. Es werden aus Sicht der Politkaste keine “physischen Infektionen” mehr benötigt, um Angst zu verbreiten, da es sich um eine psycho-biologische Kriegsführung handelt. Was bedeutet, dass die Politkaste nichts benötigt, um ihre Politik zu rechtfertigen, was in der Realität verwurzelt ist.

Das Ziel der IGE ist es, die Menschen von der Realität zu entkoppeln und dann alle ihre Wahrnehmungen und Überzeugungen zu kontrollieren.

Um diesen Krieg gegen unsere Psyche zu führen, haben die IGE schleichend unser Bewusstsein von der Realität abgelöst und Schicht für Schicht abstrakte Fiktionen in unsere mentale Denkstrukturen eingeführt. Transgenderismus ist eine solche Fiktion. Kein biologischer Mann kann schwanger werden und ein Baby bekommen, aber der von den IGE gesteuerte Medienkomplex hat mindestens die Hälfte der Bevölkerung davon überzeugt, dass die Biologie nicht real ist. Sie haben die Psyche von der physischen Realität abgekoppelt.

Die zwei einzigen wirklichen “Viren” in dieser Plandemie sind das “Virus des Geistes” und das “Virus der Medien”.

Thomas Cowan, Stefan Lanka oder Andrew Kaufman haben Recht, wenn sie sagen, dass es kein “Covid-19-Virus” gibt, das isoliert und gereinigt wurde und nachweislich Krankheiten verursacht. Das “Covid-19-Virus” als eigenständiger Erreger ist eine Fiktion. Aber das “Virus des Geistes” – d.h. die “Pandemie der Angst” – hat sehr reale Auswirkungen in der realen Welt, wie z.B. Menschen, die Schlange stehen, um sich tödliche Spike-Protein-Biowaffen in Form eines sogenannten “Impfstoffs” injizieren zu lassen. Angetrieben vom zweiten “Virus der Medien”, der uns seit Jahrzehnten subkutan “gespritzt” wurde und der in den letzten 21 Monaten seine fatale Wirkung der Angst und Panik zeigt.

Die Todesfälle durch die Gentherapie sind real. Die Blutgerinnsel, die Totgeburten (in Kanada bisher um 2.900% gestiegen), die Krebstodesfälle, die Herzinfarkte, die neurologischen Schäden… all das ist real. Doch diese reale Tragödie ist aus einem fiktiven Konstrukt entstanden… der “Pandemie der Angst”, die von den Propagandisten, Lügnern und völkermordenden globalen Killern in unser aller Bewusstsein gepflanzt wurde.

Aber die gute Nachricht dabei ist, dass wir diesen beiden “Viren” widerstehen können, indem wir zu unseren Sinnen zurückkehren, den Kontakt zur realen Welt aufrechterhalten und unser Bewusstsein für den “plandemischen Betrug” aufrechterhalten. Denn es reicht allein die Hochleistungspresse zu ignorieren.

Quellen:
PSYCHO-BIO-WARFARE: OMICRON hysteria is a virus of the mind with no basis in physical reality… it’s all a mind game to drive people to vax suicide
‘It’s Coming’: NY Declares State of Emergency Ahead of Potential Omicron Spike
Webseite Dr. Tom Cowan

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

10 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
  1. 1. Dezember 2021

    […] Die “Omicron”-Variante eines bis dato nicht isolierten “Virus” ist das jüngste Kapitel der psychologischen Kriegsführung der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) gegen die Menschheit. Wir erleben derzeit einen staatlich durchgeführten psychologischen Terrorismus, der durch Politik und Hochleistungspresse im Auftrag ihrer Besitzer ausgeübt wird. Er ist allein darauf ausgerichtet, alle Menschen in Angst und… — Weiterlesen http://www.konjunktion.info/2021/12/plandemie-das-virus-des-geistes-und-das-virus-der-medien/amp/ […]

  2. 8. Januar 2022

    […] Plandemie: Das “Virus des Geistes” und das “Virus der Medien” – Kommentar: „“Bemerkenswert ist, dass für diese neue Form der Kriegsführung keine kinetischen, realen Waffen benötigt werden. Die gesamte psychologische Terrorkampagne findet ausschließlich in den Köpfen der anvisierten Opfer statt.” . Das entspricht zwar der Realität, jedoch ist es so zu absolutistisch. Fast alle ignorieren leider den laufenden Strahlenkrieg, der in der Kriegsführung des laufenden WW3 ein sehr wesentlicher und entscheidender Faktor ist. Aber EMF/ER ist hald unsichtbar – genauso wie die “Viren des Geistes”…“ […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Skip to content