Skip to content

Plandemie: Pfizer will in wenigen Tagen in den USA das Genehmigungsverfahren zur Gentherapie für Kinder ab 5 Jahren anstoßenLesezeit: 3 Minuten

Zwangsimpfung - Bildquelle Pixabay / WikiImages; Pixabay License

Zwangsimpfung – Bildquelle Pixabay / WikiImages; Pixabay License

Der Vorstandsvorsitzende von Pfizer sagte dieser Tage, dass man in wenigen Tagen bei der Food and Drug Administration (FDA) in den USA, um eine “Genehmigung” anfragen wird, damit man Kindern im Alter von 5-11 Jahren das Gentherapeutikum injizieren darf.

“Es ist eine Frage von Tagen, nicht von Wochen (It is a question of days, not weeks)”, sagte Albert Bourla, Vorstandsvorsitzender von Pfizer, am Sonntag gegenüber ABC News über den Zeitpunkt, zu dem das Unternehmen der FDA Daten über Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren zur Prüfung vorlegen wird. Zurzeit sind die “Impfstoffe” in den USA, wie auch in Europa, nur für Kinder über 12 Jahren “zugelassen”. Da es das Ziel der herrschenden Klasse ist, jedem einzelnen Menschen auf der Erde diesen Giftcocktail zu injizieren, ist davon auszugehen, dass sowohl FDA als auch andere “Gesundheitsbehörden” wie die EMA eine solche Genehmigung erteilen werden.

Sobald die Daten von Pfizer/BioNTech vorliegen, müssen sie in den USA zwei Ausschüsse durchlaufen, einen der US Food and Drug Administration (FDA) und einen der CDC, sagte der CNN-Medizinanalyst Dr. Johnathan Reiner am Sonntag. Wenn die Daten in dieser Woche einträfen, würden sie wahrscheinlich bis Ende Oktober im Ausschuss behandelt, fügte er hinzu.

Und es gibt viele Daten, die sie sich ansehen müssen, sagte er. “Da es sich um einen Impfstoff für Kinder handelt, ist die richtige Dosierung – in Bezug auf Wirksamkeit und Nebenwirkungen – von entscheidender Bedeutung (This is a vaccine for children, so getting the dose right — in terms of efficacy and side effects — is crucial)”, so Reiner.

Sie werden versuchen, diesen “Impfstoff” den Kindern genauso aufzuzwingen wie beim Rest der Bevölkerung. In einem Artikel von CNN wird zugegeben, dass die Propaganda auf die Spitze getrieben wird, um die Menschen davon zu überzeugen, dass ihre Kinder diese Giftspritze brauchen.

Als Reaktion darauf müssen die Behörden die Öffentlichkeit besser über die Bedeutung von Impfungen für die Gesundheit ihrer Kinder und ihrer Familien insgesamt aufklären, so Reiner.

“Wenn man möchte, dass Kinder in der Schule bleiben, ist der beste Weg, sie davon abzuhalten, Covid-19 zu bekommen”, sagte er. – CNN

(In response, officials need to do a better job educating the public about the importance of vaccination for the health of their children and their families as a whole, Reiner said.

“If you want kids in school, the best way to keep them in school is to keep them from getting Covid,” he said. – CNN)

Da die USA als Art “Vorreiter” zu sehen sind, müssen wir uns auf eine neue Runde der Propaganda gefasst machen, auf informierte Eltern, die ihre Kinder von der Schule abmelden, wenn die “Impfungen” als “Eintrittskarte” vorgeschrieben wird, und auf eine Welle der Arbeitslosigkeit und einen noch größeren Arbeitskräftemangel, weil die Menschen diese “Impfungen” weiterhin ablehnen. Dem Establishment ist durchaus bewusst, dass immer mehr Menschen diese Injektionen ablehnen (standhaft gebliebene Umgeimpfte und auch “Erstgeimpfte”, die weitere Spritzen ablehnen). Aber das bedeutet gleichzeitig, dass der Druck auf Ungeimpfte zunehmen wird.

Quellen:
Pfizer Will Be Ready In A Few Days To Ask For FDA Approval To Inject Children With The “Vaccine”
Daily pace of new Covid-19 vaccinations is the lowest since the CDC started tracking in mid-January

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

2 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
  1. 29. September 2021

    […] Der Vorstandsvorsitzende von Pfizer sagte dieser Tage, dass man in wenigen Tagen bei der Food and Drug Administration (FDA) in den USA, um eine “Genehmigung” anfragen wird, damit man Kindern im Alter von 5-11 Jahren das Gentherapeutikum injizieren darf. “Es ist eine Frage von Tagen, nicht von Wochen (It is… — Weiterlesen http://www.konjunktion.info/2021/09/plandemie-pfizer-will-in-wenigen-tagen-in-den-usa-das-genehmigungsverfa… […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Skip to content