Skip to content

Plandemie: Gesundheitsversorgung für Ungeimpfte? Mach mit oder stirb!Lesezeit: 7 Minuten

Operation - Bildquelle: Pixabay / sasint; Pixabay License

Operation – Bildquelle: Pixabay / sasint; Pixabay License

In der Plandemie wird gezielt mit einer “sozialen Verantwortung” gearbeitet, dass jeder für die “Gesundheit” eines jeden verantwortlich sei und dass daraus die “Verantwortung erwachse sich impfen zu müssen”. Diese irrige Ideologie hat zur Schaffung eines medizinischen Systems geführt, das von einem übergriffigen, seine Grenzen mehr als überschreitenden, hochkorrupten Staat (und dessen Strippenzieher im Hintergrund) verwaltet und vollständig kontrolliert wird. Der Großteil der Gesellschaft hat eine gezielt induzierte Angst davor, nicht mehr Teil der “Gesellschaft” zu sein, wenn er sich nicht den “staatlichen Vorgaben fügt” und neigt daher dazu, Lebensentscheidungen hauptsächlich auf der Grundlage dieser Prämisse zu treffen. Dabei ist unser “Gesundheitssystem” kein Gesundheitssystem im eigentlichen Sinne. Es ist ein System, das die Menschen krank machen bzw. krank halten soll, so dass enorme Profite erzielt werden können. Heutzutage basiert der größte Teil dieses Systems auf der Abgabe von verschreibungspflichtigen Medikamenten, ständiger Behandlung und Operationen, was aus vorbeugender Sicht Schwachsinn ist. Die Kosten sind astronomisch und für die Massen in den meisten Ländern völlig unerschwinglich geworden. Dies war und ist natürlich ein geplantes Ergebnis, das darauf abzielte, einige wenige auf Kosten aller zu bereichern und eine Abhängigkeit vom Staat zu schaffen. Für die medizinische und pharmazeutische Industrie und die politische Klasse war es ein großer Erfolg, für den Rest der Gesellschaft jedoch ein tödlicher Alptraum, wie es bei allen sozialistischen Bestrebungen der Fall ist. Sie sind schließlich nicht dazu gedacht, den Menschen zu helfen, sondern sie zu kontrollieren.

Damit dieses von den Regimen geschaffene sozialistische System wie geplant funktioniert, ist die Abhängigkeit vom Staat zwingend erforderlich, weshalb eine allgemeine Beteiligung angestrebt und gefestigt wurde. Jetzt wird alles auf staatlicher Ebene durch Regulierung, Beschränkung, monetäre Kontrolle, Anreize und Wohlfahrt kontrolliert. Was die Behandlung dessen angeht, was fälschlicherweise als “Covid-19” bezeichnet wird, basiert alles auf nationalen und internationalen Protokollen. Tatsächlich gibt es allein 354 Seiten an Behandlungsprotokollen, die von der US-Gesundheitsbehörde CDC herausgegeben wurden, und keines davon rät zu oder fordert die Gabe von Vitaminen oder anderen Ernährungsergänzungsmitteln bei “Covid-19-Patienten” auf der Intensivstation. Dies ist ein ernstes Problem, das verheerende Folgen haben kann und wird.

Wir befinden uns mitten in einer vorgetäuschten Pandemie, die dazu benutzt wurde, die Verabreichung von sehr tödlichen Giftinjektionen, die euphemistisch als “Impfstoffe” bezeichnet werden, voranzutreiben. Dies war von Anfang an das Hauptanliegen der Regime (Stichwort Merkel: Die Pandemie endet, wenn wir einen Impfstoff haben.), und die vor wenigen Tagen erfolgte falsche FDA-Zulassung des so genannten “Covid-19-Impfstoffs” von Pfizer und BioNTech war der Startschuss für eine Tyrannei durch das faschistische politische und pharmazeutische System. Eine “Impf”pflicht wurde innerhalb von Minuten nach der FDA-Zulassung in New York, Kalifornien, Puerto Rico und anderen Gebieten auf den Weg gebracht und werden wahrscheinlich aggressiv von den dortigen US-Bundesstaaten durchgedrückt.

Diejenigen, die sich entscheiden, sich dieses Toxin nicht spritzen zu lassen, werden nun zum Staatsfeind Nummer Eins und werden gezielt ins Visier genommen. Dieses Phänomen ist bereits offensichtlich. Der demente und zutiefst korrupte US-Präsident “Sleepy Creepy” Joe Biden verschwendete keine Zeit, um diesen Prozess in Gang zu setzen, und gab diese Erklärung ab:

“Ich fordere mehr Unternehmen im privaten Sektor auf, Impfstoffanforderungen zu stellen, die Millionen von Menschen erreichen”, sagte Biden im Weißen Haus. “Wenn Sie eine Führungskraft in der Wirtschaft, eine Führungskraft in einer gemeinnützigen Organisation, eine Führungskraft auf staatlicher oder lokaler Ebene sind, die auf die vollständige Genehmigung der FDA gewartet hat, um Impfungen vorzuschreiben, dann fordere ich Sie jetzt auf, dies zu tun – es vorzuschreiben. Es macht nur Sinn, einen Impfstoff vorzuschreiben, um die Ausbreitung von Covid-19 zu stoppen.”

(“I’m calling on more companies in the private sector to step up with vaccine requirements that will reach millions more people,” Biden said in remarks at the White House. “If you’re a business leader, a nonprofit leader, a state or local leader, who has been waiting for full FDA approval to require vaccinations, I call on you now to do that — require it. It only makes sense to require a vaccine to stop the spread of Covid-19.”)

Für die Ungeimpften wird es schwerwiegende Konsequenzen geben, angefangen bei Maßnahmen zur Einschränkung der Bewegungsfreiheit, des Reisens, der Beschäftigung, des Lebensmitteleinkaufs, des Zugangs zu vielen Geschäften, einschließlich Restaurants und Unterhaltungseinrichtungen, und natürlich der medizinischen Versorgung. Wer nun denkt, dass sich dies auf die USA begrenzen wird, möge noch einmal in sich gehen und sich der derzeitigen “medialen Propaganda und politischen Stimmungsmache” in Deutschland vergegenwärtigen.

Viele Krankenhäuser, Arztpraxen und Kliniken weisen Ungeimpfte bereits ab oder verlangen Masken und obligatorische Tests, um eine Behandlung zu erhalten. Dies ist eine klassische “Zwickmühle”, vor allem für diejenigen, die ernsthafte gesundheitliche Probleme haben, operiert werden müssen oder andere Formen der Intensivpflege benötigen und sich nicht an die lächerlichen CDC-Protokolle halten wollen. Die Botschaft an alle, die sich weigern, die giftige Injektion für das “medizinische” Establishment zu akzeptieren, wird auf kurze Sicht lauten: Mach mit oder stirb!

Da so viele diese “Covid-19-Impfstoffe” erhalten haben und die FDA die kriminelle Genehmigung der Injektionen von Pfizer und BioNTech erteilt hat, werden wahrscheinlich noch viel mehr für die Spritze anstehen, da die Regierung, Arbeitgeber und Unternehmen mehr “Impfungen” verlangen. Angesichts der Toxine, Gifte, Nanopartikel, Boten-RNA, gefährlichen Adjuvantien, Spike-Proteine, Graphenoxid und anderer tödlicher Inhaltsstoffe in diesen Injektionen könnte die “Krankheit der Geimpften” außer Kontrolle geraten und das System wirklich über seine Grenzen hinaus bringen.

Wir werden viele schwer Erkrankte und Tote in der Gruppe der “Geimpften” sehen und gleichzeitig eine Kampagne der Erpressung und der Ausgrenzung aller Ungeimpften. Es ist nur eine Frage der Zeit bis die ersten Staaten das Kriegsrecht und/oder ein umfassendes medizinisches Kriegsrecht ausrufen werden. Zwangs“impfungen”, weitere Lockdowns und Quarantäne, Masseneinschränkungen, “Impf”nachweise, vermehrtes Tragen von Masken und die strikte Durchsetzung dieser Vorschriften scheinen derzeit unmittelbar bevorzustehen und wird man medial und politischerseits auf die Ungeimpften schieben, um eine weitere Spaltung der Gesellschaften, bis hin zur Selbstjustiz, zu erreichen.

Die medizinische Versorgung wird den willfährigen Schafen vorbehalten sein und der ungeimpften Minderheit verwehrt bleiben, was für diese ein Todesurteil sein könnte. Es wird sehr viel gefährlicher werden, krank zu werden, so dass die Einnahme von Vitamin D, Zink und anderen geeigneten Nahrungsergänzungsmitteln sowie die Einhaltung einer gesunden Ernährung und Lebensweise in diesem totalitären Umfeld unerlässlich sind.

Ein Krankenhausbesuch wird einem Spiel mit dem russischen Roulette gleichkommen, vor allem wenn die Diagnose “Covid-19” gestellt wird. Die Absicht der meisten medizinischen Zentren ist es, alle gegen “Covid-19” zu behandeln, was ihnen hohe Gewinne einbringt, so dass ihr Anreiz darin besteht, jeden Patienten gegen dieses niemals isolierte und den Kochschen Postulaten folgende “Virus” zu behandeln. Sobald die Diagnose gestellt ist, beginnen sofort die schrecklichen Protokolle, und die Ergebnisse werden verheerend sein.

Das medizinische System und die Krankenhäuser werden zu Zentren des Todes werden, und sowohl die “Geimpften” als auch die Ungeimpften werden zu Opfern werden, aber die Behandlung der Ungeimpften wird in den meisten Fällen rundweg abgelehnt werden. Lebensrettende Operationen werden den Ungeimpften in einigen Teilen der USA bereits jetzt verweigert, und dies wird sich in Zukunft dramatisch verschärfen. Dies ist vorsätzlicher Mord, der vom Staat sanktioniert und gefordert wird.

Diejenigen intelligenten Menschen, die sich weiterhin weigern, sich “impfen” zu lassen, sollten sich darauf einstellen, dass sie gemieden, verpetzt, verfolgt, überwacht, bedroht, aus der Gesellschaft ausgeschlossen, nicht bedient, belästigt und möglicherweise noch schlimmer behandelt werden, aber wir werden trotzdem nicht aufgeben. Ohne eine tödliche “Covid-19”-Injektion können wir wenigstens gesund und frei von diesem Gift bleiben, aber derjenige, der das Toxin einmal genommen hat, um seine Gebieter zu besänftigen, wird noch viele Schrecken ertragen müssen. Um frei zu sein, muss man frei handeln, und die freiwillige Unterwerfung unter die Tyrannei negiert jedes Recht auf Freiheit.

Quellen:
Medical Care for the Unvaccinated: Comply or Die!
CDC Covid-19 Treatment Guidelines
Biden calls for schools and businesses to mandate ‘Covid vaccine’
Killing patients in the ICU
The ‘Delta Variant’ myth and other propaganda
FDA approves eugenist Gates’ ‘vaccine’

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

7 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
  1. 27. August 2021

    […] In der Plandemie wird gezielt mit einer “sozialen Verantwortung” gearbeitet, dass jeder für die “Gesundheit” eines jeden verantwortlich sei und dass daraus die “Verantwortung erwachse sich impfen zu müssen”. Diese irrige Ideologie hat zur Schaffung eines medizinischen Systems geführt, das von einem übergriffigen, seine Grenzen mehr als überschreitenden, hochkorrupten Staat… — Weiterlesen http://www.konjunktion.info/2021/08/plandemie-gesundheitsversorgung-fuer-ungeimpfte-mach-mit-oder-stirb/amp… […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Skip to content