Skip to content

Meinung: Die Bedeutung der Prophezeiungen des Alten Testaments und der Dritte WeltkriegLesezeit: 6 Minuten

Meinung - Bildquelle: Pixabay / Wokandapix; CC0 Creative Commons

Meinung – Bildquelle: Pixabay / Wokandapix; CC0 Creative Commons

Die Kirche als Institution hat in der Plandemie einmal mehr komplett versagt. Als Steigbügelhalter der Zwangsmaßnahmen hat sie sich den (politischen) Vorgaben unterworfen. Kritik? Schutz anderer Meinungen? Differenzierte Äußerungen? Fehlanzeige. Doch neben der Kirche selbst, muss das Thema Glaube differenzierter betrachtet werden. Gerade weil Kirche und Glaube aus meiner Sicht nichts miteinander zu tun haben (müssen). Im Nachfolgenden ein Text, der für diesen Blog ungewöhnlich ist. Aber trotz allem hoffe ich auf eine offene Diskussion dazu.

Viele Christen, die die Bibel in jedem Detail wörtlich nehmen, waren schon immer von den prophetischen Aspekten der Schrift fasziniert. Das Alte Testament (AT) und das Neue Testament (NT) sind voll von prophetischen Markierungen, die es dem Menschen ermöglichen, die Genauigkeit der Bibel im Laufe der Zeit zu beurteilen. Als solches wurde die Prophetie oft als “Geschichte im Voraus” bezeichnet.

Die Propheten des AT beschäftigten sich hauptsächlich mit drei Dingen:

  1. Die Vorhersage von Ereignissen und Umständen in naher und mittlerer Zukunft in Bezug auf das alte Volk Israel, sowie seine benachbarten Königreiche und Gegner, wenn es Israel betraf.
  2. Die geistliche Erfüllung der abrahamitischen Segnungen mit der Ankunft des Messias (Jesus), der die Menschheit wieder mit ihrem Schöpfer versöhnen würde.
  3. Die eschatologische Angelegenheiten bezüglich der Ereignisse des letzten Tages.

Die alttestamentlichen Propheten sagen uns, welche Länder in den Dritten Weltkrieg verwickelt sein werden

Obwohl die Ankunft Jesu den geistlichen Bund erfüllte, ist der physische Aspekt der Verheißungen Gottes an Abraham auch heute noch in Kraft. In der Tat wurde Abraham versprochen, dass der Messias aus seinem Samen kommen würde, aber ihm wurde auch gesagt, dass Könige sowie eine Schar von Nationen und eine große Nation in den letzten Tagen aus seinem Samen kommen würden. Die letzten Tage beziehen sich auf die Zeit nach Jesu Geburt, daher bezogen sich diese Verheißungen nicht auf das alte Israel.

Während die neutestamentlichen Propheten die physischen Aspekte der Israeliten in den endzeitlichen Ereignissen nicht erwähnten, gingen die alttestamentlichen Propheten sehr detailliert darauf ein, wie sich die endzeitlichen Ereignisse um diese zwölf Stämme (13 mit Manasse) drehen würden.

Wenn wir also die Eschatologie des NT analysieren, erhalten wir ein unvollständiges Bild. Wenn ein christlicher Gelehrter sich ausschließlich auf das NT und Daniel bezieht, wird er es viel schwerer haben, die Zeitlinie zu erkennen und wie sie sich auf die geopolitische Welt von heute bezieht. Wenn wir die alttestamentlichen Propheten in Bezug auf eschatologische Angelegenheiten studieren, fangen wir an zu sehen, wie die israelitischen Überreste in jedes Detail der Jetztzeit verwickelt sind.

Es ist zwar viel schwieriger, das, was die alttestamentlichen Propheten zu sagen haben, genau zu interpretieren, aber es ist die Mühe wert. Im Wesentlichen sprachen die alttestamentlichen Propheten sehr detailliert über einen verheerenden Krieg, der bestimmte Stämme und Nationen betraf.

Warum wissen wir, dass diese alttestamentlichen Kriegsprophezeiungen die letzten Tage betreffen? Ganz einfach: Es hat in der Geschichte der Menschheit noch nie einen Krieg gegeben, an dem diese Kombination von Völkern und Ländern beteiligt gewesen wäre. Er hat also noch nicht stattgefunden. Aber aufgrund der sich entwickelnden geopolitischen und wirtschaftlichen Umstände sollte er früher eintreten, als die meisten erwarten.

Die alttestamentlichen Propheten helfen uns, den Zeitpunkt des Dritten Weltkriegs vorherzusagen

Wenn wir versuchen, die Geheimnisse um die Ereignisse des letzten Tages zu entschlüsseln, offenbart das NT nicht die gesamten Zusammenhänge. Die alttestamentliche Prophetie wird in dieser Hinsicht benötigt, um uns zu helfen, alle Aspekte richtig einzuordnen.

Wenn wir die alttestamentlichen Prophezeiungen objektiv betrachten können und was sie über das Schicksal der israelitischen Überbleibsel in den letzten Tagen aussagen, können wir leicht feststellen, welche Nationen sie gegründet haben und wo sie heute sind.

Warum ist das alles wichtig, und warum betone ich die alttestamentliche Prophetie? Die Antwort ist einfach: Die Zeit ist kurz und ich glaube, dass wir dabei sind, in die Zeit der Not Jakobs einzutreten. Das ist der erstaunlichste Teil dieser Analyse; die Positionen der Nationen im Dritten Weltkrieg reihen sich auf wie Figuren auf einem Schachbrett, und sie stimmen alle mit der alttestamentlichen Bibelprophetie überein.

Die alttestamentlichen Propheten helfen uns zu bestimmen, welche Nationen im Dritten Weltkrieg zerstört werden

Während das NT und Daniel die Endzeit-Zeitlinie erklären, bietet es ein unvollständiges Bild, da wir nicht wissen, welche Nationen und Völker beteiligt sind, und in welcher Eigenschaft. Wenn wir die alttestamentlichen Propheten objektiv analysieren (Jakob war auch ein sehr wichtiger Prophet), können wir leicht ableiten, dass dieser kommende Dritte Weltkrieg die prophezeite Zeit der Not Jakobs sein wird, die der Katalysator für Jesu Wiederkunft sein wird.

Wenn wir uns voll und ganz auf das einlassen, was die alttestamentlichen Propheten sagen, wird Gott Gog, Magog, Meschech, Tubal et al. (Russland und China) dazu zwingen, Ephraim (Großbritannien) zu unterwerfen und Manasse (die Vereinigten Staaten, die das “Land der Dörfer ohne Mauern” sind) zu vernichten. Wenn die USA aus dem Weg geräumt sind, wird auch der Rest des Westens ein ähnliches Schicksal erleiden.

Basierend auf meiner Analyse und der anderer, scheint es auch Elemente innerhalb der westlichen Regierungen selbst zu geben, die diese Erstschlag-Offensive gegen den Westen selbst fördern, um die Ziele der Neuen Weltordnung zu verbessern. Unglücklicherweise für alle Beteiligten wird es viel schlimmer sein, als irgendjemand erwartet. Gott wird dafür sorgen.

Basierend auf der vorsätzlichen Ignoranz fast aller heutigen Christen, werden sie völlig überrascht sein, wenn es geschieht. Esau wird in Zusammenarbeit mit Japheth schließlich Sem und Jakob unterwerfen. Obwohl die westlichen Widersacher den Westen nicht zerstören wollen, wird Gott sie dazu zwingen und die Verwüstung wird Gott dazu zwingen, einzugreifen und dem Ganzen ein Ende zu setzen. Im Grunde genommen, wenn alle Hoffnung verloren ist und zahllose Millionen getötet werden, wird Gott auf übernatürliche Weise den Gegner Israels und Judas (den politischen Nationalstaat Israel) vernichten.

Die Dominosteine fallen, und wir müssen anfangen, uns vorzubereiten

Basierend auf meinen jüngsten Beobachtungen, läuft die Zeit aus. Wir müssen uns jetzt geistlich und körperlich vorbereiten, denn die heutigen christlichen Pastoren aus Feuer und Schwefel werden erstaunt sein und haben ihre Gemeinden nicht richtig gewarnt.

Jedem Gemeindepastor auf YouTube ist es verboten, sich gegen die Regierung und ihre Ziele auszusprechen, die gegen die eigene Bevölkerung gerichtet sind. Eine Kombination aus kognitiver und gewollter Ignoranz und Ungläubigkeit macht die Kirchenpastoren zu wirklosen Kirchenmännern, wenn sie am meisten gebraucht werden.

Die massiven defizitären Steuerausgaben sind nichts anderes als der Versuch der Vermögenskonsolidierung einer kleinen Gruppe, und wenn der Krieg näher rückt, werden diese Ausgaben und die Vermögenskonsolidierung enorm ansteigen. Alle Voraussetzungen, die zum Krieg führen, einschließlich der Schwächung der westlichen Bevölkerung durch die Plandemie, verlaufen wie geplant.

Wenn das für Sie Sinn macht, sollten Sie sich vorbereiten.

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

8 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Scroll Up Skip to content