Zinssenkung: Fed ignoriert weiterhin die zunehmende Liquiditätskrise

US-Dollar - Bildquelle: Pixabay / JESHOOTS-com; Pixabay License

US-Dollar – Bildquelle: Pixabay / JESHOOTS-com; Pixabay License

Wie bereits des öfteren geschrieben, ignoriert die Federal Reserve auch weiterhin die enorme Liquiditäts- und US-Dollarkrise, die sich immer mehr auswächst, auch wenn es wider Erwarten meinerseits zu einer erneuten minimalen Zinssenkung gekommen ist. Aus meiner Sicht ein bewusstes Ignorieren.

In den letzten Wochen habe ich zudem mehrmals darauf hingewiesen, dass ich denke, dass die Fed KEINE QE4-Maßnahmen durchführen wird, bis es zu einem neuen Lehman-Moment gekommen ist. Darunter verstehe ich einen Zeitpunkt, an dem die Crashbedingungen selbst für die Öffentlichkeit so offensichtlich geworden sind, dass diese langsam aber sicher auf die Barrikaden geht. Aber dann wird es viel zu spät sein, als dass die Fed das Ruder noch einmal herumreißen kann. Auch hier liegt dann Absicht dahinter.

Die “Blase aller Blasen” MUSS platzen und wenn die Befürchtungen bzgl. der Repo- und US-Dollar-Liquidität so etwas wie ein Indikator sind, dann wird es nicht mehr lange gut gehen. In der Zwischenzeit wird Jerome Powell weiterhin von einem “organischen Wachstum der Bilanz” sprechen, aber nichts weiter Essenzielles tun…

Die Federal Reserve billigte am Mittwoch eine mit Spannung erwartete Zinssenkung um einen Viertelpunkt, gab jedoch nur wenige Hinweise darauf, dass weitere Senkungen bevorstehen, da sich die Mitglieder darüber uneinig sind, was als nächstes zu tun ist.

Nach ihrer zweitägigen Sitzung kündigte die Zentralbank an, ihren Leitzins über Nacht auf eine Zielspanne von 1,75% bis 2% zu senken. Das findet fast zwei Monate statt, nachdem das Federal Open Market Committee seine erste Kürzung seit elf Jahren vorgenommen hat.

Wichtige US-Börsen fielen nach Bekanntgabe der Entscheidung.

Zusätzlich zu der Reduzierung senkte die Fed die Zinsen, die sie für überschüssige Reserven zahlt, um 30 Basispunkte, was über [dem Wert] der Zinssenkung liegt. Dies ist auf einen Zusammenbruch auf dem Tagesgeldmarkt zurückzuführen. Der Schritt zielte darauf ab, den Leitzins innerhalb seines Zielbereichs zu halten. Die Verzinsung überhöhter Reserven (IOER) hat in der Vergangenheit als Leitlinie für den Leitzins gedient, der 5 Basispunkte über dem Ziel gehandelt wurde.

(The Federal Reserve approved a much-anticipated quarter-point interest rate cut Wednesday but offered few indications that further reductions are ahead as members split on what to do next.

Following its two-day policy meeting, the central bank announced that it would take down its benchmark overnight lending rate to a target range of 1.75% to 2%. That comes nearly two months after the policymaking Federal Open Market Committee went ahead with its first cut in 11 years.

Major U.S. stock exchanges dropped after the decision was announced.

In addition to the reduction, the Fed cut the interest it pays on excess reserves by 30 basis points, greater than the funds rate cut, amid a breakdown this week in the overnight repurchase lending market. The move was aimed at keeping the funds rate within its target range; the interest on excessive reserves (IOER) historically has acted as a guardrail for the funds rate, which traded 5 basis points above the target.)

Quelle:
Fed approves quarter-point rate cut but is divided on further action this year


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

1 Kommentar...

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.

Einen Kommentar hinterlassen...

Scroll Up