Impfpflicht: Der Europäische Impfaktionsplan (2015-2020)

Ein paar Schlagzeilen der letzten Tage:

Wer sich in den letzten Tagen gewundert hat, warum plötzlich das Thema Impfen und Impfzwang medial so präsent war und ist bzw. warum es sogar einen entsprechenden Gesetzentwurf für eine Masern-Impfpflicht gibt, findet vielleicht hier eine mögliche Antwort darauf:

Europäischer Impfaktionsplan - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt PDF

Europäischer Impfaktionsplan – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt PDF

Der Europäische Impfaktionsplan (2015-2020) sieht eine “Positivierung der Impfmaßnahmen in der Öffentlichkeit vor” und insbesondere den Punkt 2 “Die Bürger verstehen den Wert von Impfangeboten und Impfstoffen und verlangen Impfungen.” sollte man sich dabei auf der Zunge zergehen lassen.

“…verlangen Impfungen.” – Wie kann man dies besser erreichen als anhand einer konzertierten Medienkampagne, die belegen soll, dass eine Ausbreitung der Masern nur durch einen Impfzwang verhindern werden kann, und in dem man die Urängste im Menschen benutzt, damit diese von sich aus eine Impfpflicht einfordern.

64wd15g_EVAP_Rev1_140459

(Download PDF)

Nachfolgendes kurze Video geht tiefer auf die Planung der Weltgesundheitsbehörde im Bezug auf Impfzwang ein:

Möge sich jeder selbst ein Bild darüber machen…

Quellen:
Europäischer Impfaktionsplan (2015–2020)
FREIE IMPFAUFKLÄRUNG – DAS plant die WHO! [AUFGEDECKT]


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

13 Kommentare...

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.

Einen Kommentar hinterlassen...

Scroll Up