In eigener Sache: Neuer Newsletter & weiteres Vorgehen

In eigener Sache - Bildquelle: www.konjunktion.info

In eigener Sache – Bildquelle: www.konjunktion.info

Liebe Leser von www.konjunktion.info,

UPDATE:
Ich habe mich dazu entschlossen www.konjunktion.info als Mitglieder-Website weiter zu führen. Nähere Infos dazu finden Sie im links unten eingeblendeten Nachrichtenfenster bzw. hier.

was ich in den letzten Stunden seit der Bekanntgabe der Auszeit meines Blogs an Mails und Zuspruch bekommen habe, sprengt bei weitem das, was ich als Reaktion darauf erwartet habe.

Der Großteil kann meine Entscheidung der (temporären?) Schließung nachvollziehen, bedauert aber zugleich, dass es keine weiteren Artikel mehr geben wird. Vielfach wurde der Wunsch geäußert, zumindest einen klassischen Newsletter-Service anzubieten, mit dem in unregelmäßigen Abständen neue Analysen und Artikel versendet werden.

Diesem Anliegen möchte ich (Stand heute) gerne nachkommen, da es den Adressatenkreis der Leserschaft auf wenige reduziert, die (hoffentlich) einen gemeinsamen Nenner haben, was die Inhalte der Artikel und die Gesamtsituation an sich anbelangt. Zudem entfällt das damit das Problem der Moderation der Kommentare.

Aus diesem Grund habe ich eine Unterseite online gestellt, über die interessierte Leser einen neuen Newsletter abonnieren können:

Newsletter 2 - Bildquelle: www.konjunktion.info

Newsletter 2 – Bildquelle: www.konjunktion.info

Ich werde bestehende Newsletter-Abonnenten des bestehenden Systems nicht automatisch dafür freischalten.

Wer will, kann sich unter diesem Link “Neuer Newsletter-Service” dafür anmelden.

Mir sei nochmals der Hinweis gestattet, dass die Anzahl bzw. der Turnus der Artikel, nicht dem des Blogs entsprechen werden, sondern Artikel in unregelmäßigen Abständen zueinander verfasst und veröffentlicht werden. Der Blog wird zudem bis auf weiteres geschlossen bleiben – die beinhaltet auch die alten Inhalte.

Ich hoffe, dass ich damit weiterhin einigen Lesern in der geopolitischen, wirtschaftlichen Analyse hilfreich sein kann.

Viele Grüße, Konjunktion


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

10 Kommentare...

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
Die Kommentierung wurde geschlossen, da der Artikel älter als drei Monate ist oder weil die Kommentarfunktion durch den Administrator gesperrt wurde.
Scroll Up
Diese Website speichert einige Nutzerdaten wie Browserhersteller, Auflösung oder Seitenaufrufe. Diese Daten werden nach Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung erfasst (European General Data Protection Regulation).
Wenn Sie sich dazu entschließen, dass ein zukünftiges Tracking nicht erfolgen soll, wird ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr berücksichtigt. Ich stimme der Datenerfassung zu. Ich möchte der Datenerfassung widersprechen.
815