Fake News: Jetzt sollen es „Wahrheitsministerien“ in Deutschland und in den USA richten – Zensur durch die Hintertür

George Orwell - Bildquelle: Wikipedia / Branch of the National Union of Journalists (BNUJ)

George Orwell – Bildquelle: Wikipedia / Branch of the National Union of Journalists (BNUJ)

Aber die Proles, wenn sie sich nur ihrer Macht bewusst werden könnten, hätten es gar nicht nötig, eine Verschwörung anzuzetteln. Sie brauchten nur aufzustehen und sich zu schütteln wie ein Pferd, das die Fliegen abschüttelt. Wenn sie wollten, konnten sie die Partei morgen in Stücke schlagen, Sicherlich musste ihnen früher oder später der Gedanke dazu kommen? – George Orwell, 1984

Wir kennen ja das Verhalten deutscher Politiker, wenn es um die Umsetzung von Maßnahmen und Vorgaben geht, die aus Brüssel oder Washington kommen. Man legt gerne mal eine Schiebe drauf. Schließlich müssen wir als Paradebeispiel vorangehen.

Wie sollte es jetzt auch anders sein, wenn es um das Thema „Fake News“ und „russische Hacker“ geht. Trotz immer noch fehlender Beweise wird uns tagtäglich von der Hochleistungspresse erzählt, dass Putin bzw. Russland die US-Wahlen manipuliert hat und man seitens der Bundesregierung befürchtet, dass der „pöhse Russe“ dies auch für die in diesem Jahr anstehende Bundestagswahl tun wird, in dem er falsche Nachrichten in die sozialen Netze und auf „gefährlichen Webseiten“ platziert und somit eine Meinungsänderung herbei manipuliert. Da ist – ganz nach guter deutscher (schön das „R“ rollen) Tradition – der nächste Schritt nur allzu logisch: die Schaffung einer Behörde gegen Desinformation aka eines Wahrheitsministeriums nach Orwellscher Prägung, im Neusprech der Bundesregierung als Abwehrzentrum gegen Falschmeldungen tituliert.

Der Spiegel hat jetzt berichtet, dass das Bundespresseamt der Kanzlerin eine führende Rolle bei der Schaffung dieses Wahrheitsministeriums einnehmen soll. Man wolle die „politische Bildungsarbeit intensivieren“, insbesondere diejenigen Menschen „zwangsbeglücken“, die in den Augen der Bundesregierung leicht durch „Fake News“ beeinflussbar sind – also nach deren Meinung Russlanddeutsche und türkischsprechende Menschen. Welch schöne neue dystopische Welt.

Da bekanntlicherweise im Herbst die Bundestagswahlen anstehen und dem politischen Establishment anscheinend der – sorry – „Arsch auf Grundeis geht“, müssen die Gespräche bzgl. eines solchen Wahrheitsministeriums schnellstmöglichst begonnen sowie die Regelsätze zwischen den Parteien besprochen werden.

Die Pläne der Bundesregierung zur „Verhinderung falscher Nachrichten“ sind dabei seltsamerweise denen der USA im 2017er National Defense Authorization Act (NDAA) sehr ähnlich – auch dort finden wir die Blauspause für ein orwellsches „Global Engagement Center“, dem US-amerikanischen Pendant des Wahrheitsministeriums:

Der Zweck des Zentrums ist es, die Bemühungen der Bundesregierung zur Erkennung, zum Verständnis, zur Freizügigkeit und zum Entgegentreten bzgl. fremder staatlicher und nichtstaatlicher Propaganda- und Desinformationsanstrengungen, die darauf abzielen die nationalen Sicherheitsinteressen der Vereinigten Staaten zu untergraben, zu führen, zu synchronisieren und zu koordinieren.

(The purpose of the center shall be to lead, synchronize, and coordinate efforts of the Federal Government to recognize, understand, expose, and counter foreign state and non-state propaganda and disinformation efforts aimed at undermining United States national security interests.)

Die Washington Post (WP) als Sperrspitze US-amerikanischer (Gegen-)Propaganda sieht in den alternativen Medien, die die WikiLeaks-Dokumente bzgl. Clinton besprachen, willige Helfer der russischen Regierung, weil sie nach der Denke der WP „Fake News“ veröffentlicht haben, die die Wahl beeinflussten. Seltsamerweise findet man (erneut) keine Beweise für diese Behauptung im ehemaligen Qualitätsblatt.

Aber die WP, die laut den WikiLeaks-Dokumenten mit der Clinton Kampagne gemeinsame Sache gemacht hatte, belässt es nicht bei diesem einen Artikel. In einem zweiten Artikel lässt sie anonyme CIA-Mitarbeiter zu Wort kommen, die behaupten, dass sie einen geheimen Bericht erarbeitet haben, der zu dem Schluss kommt, dass Moskau die US-Wahlen direkt gehackt hat. Und auch hier bleibt die WP das Fitzelchen eines Beweises für diese Behauptung schuldig. Bezeichnenderweise stimmt das FBI diesen Anschuldigungen nicht zu, obwohl die WP schreibt, dass es einen Konsens in den Geheimdienstkreisen gibt, dass hinter allem Moskau steckt.

Zwischenzeitlich sah sich unter anderem Facebook gezwungen einen Plan zu initiieren, wie man „Flaschinformationen“, die auf der sozialen Plattform kursieren sollen, bekämpfen könne. So wird man demnächst als Nutzer aufgefordert, Nachrichten, die man als nicht echt ansieht, zu markieren, so dass ein „Team von Faktenprüfern“ (z.B. von den eher links einzuordnenden Organisationen Politifact und Snopes) diese prüft und sie dann ggf. entfernt, sprich zensiert.

Und hier kommt dann wieder Deutschlands vorauseilender Gehorsam ins Spiel. Denn Deutschland will der ganzen „Fake News Hysterie“ noch eines draufsetzen, in dem sie Facebook mit einer Strafe von bis zu 500.000 Euro für jede falsche Nachricht droht, wenn diese nicht innerhalb von 24 Stunden gelöscht, sprich zensiert, wird.

Justizminister Heiko Maas geht sogar noch weiter, in dem er in einem Interview mit Reuters sagt, dass „Fake News-Verbreiter“ mit bis zu fünf Jahren Gefängnis rechnen müssen, wenn sie der Verbreitung „bösartiger Unwahrheiten“ und von „Verleumdung“ schuldig gesprochen werden:

Die Justizbehörden müssen das auch im Internet verfolgen. Wer versucht, die politische Diskussion mit Lügen zu manipulieren, muss sich (der Konsequenzen) bewusst sein.

(Justice authorities must prosecute that, even on the internet. Anyone who tries to manipulate the political discussion with lies needs to be aware (of the consequences).)

Deutschland und die USA also im Gleichschritt im gemeinsamen Kampf gegen „Fake News“. Ein heroischer Kampf zur Rettung der Demokratie:

Die Akzeptanz eines postfaktischen Zeitalters käme einer politischen Kapitulation gleich. – Bundesinneministerium

Die neue McCarthy-Ära in den USA und diesesmal auch in Deutschland scheint damit eingeläutet zu sein. Sie dient dem verzweifelten Versuch den politisch-medialen Einfluss auf die Menschen wieder zu erlangen. Ohne einen Beweis, dass Moskau „Fake News“ platziert hat, dass Russland die US-Wahlen manipuliert hat, dass die US-Wähler dadurch beeinflusst wurden und sich für Trump und gegen Clinton entschieden haben, beschließt das politische Establishment – für mich auch hier nur ausführendes Organ -, dass es für einen „Krieg gegen die Desinformation“ Zeit ist. Was wiederum nichts anderes bedeutet wie Zensur in einem immer offensichtlicher werdenden totalitären System:

Während wohlmeinende Menschen herumlaufen, um Kinder (und leichtgläubige Erwachsene) vor so genannten „gefälschten Nachrichten“ zu schützen, muss jeder in den Vereinigten Staaten, der zum Totalitarismus neigt, ekstatisch sein. – Jordan Shapiro, Forbes

(While well-meaning people run around trying to protect children (and gullible adults) from so-called „fake news,“ anyone in the United States who actually leans totalitarian must be ecstatic. – Jordan Shapiro, Forbes)

Wenn die Bevölkerungen akzeptieren, dass es „echte Nachrichten“ (d.h. gute Nachrichten) gibt, während andere Nachrichten falsch und daher böse sind, unterwerfen sie sich freiwillig der staatlichen Zensur. Denn die Pressefreiheit kann leicht durch sanktionierte Propaganda ersetzt werden. Mit den geplanten orwellschen Wahrheitsministerien in Deutschland und in den USA scheint die staatlich sanktionierte Prpaganda wieder einmal die offene und freie Presse (insbesondere der alternaiven Medien) ersetzen zu wollen.

Quellen:
Berlin in Lockstep With US — Planning “Center of Defense Against Disinformation” Ahead Of Elections
Innenministerium will Abwehrzentrum gegen Falschmeldungen einrichten
Germany plans creation of ‚center of defense‘ against fake news, report says
Using Holidays as a Distraction, Obama Just Signed NDAA ‘Propaganda’ Provision to Destroy Free Press
S. 2943: National Defense Authorization Act for Fiscal Year 2017
Russian propaganda effort helped spread ‘fake news’ during election, experts say
Corporate Media Admits Its Own ‘Russian Propaganda’ Story May Be ‘Fake News’
Secret CIA assessment says Russia was trying to help Trump win White House
RED ALERT: Corporate Media’s War on ‘Fake News’ Is Being Used to Silence Dissent and Alt Media
Snopes, the Supposed Arbiter of ‘Fake News’ — Accused of ‘Defrauding Own Site to Pay for Prostitutes’
Precedent Set — Germany to Fine Facebook $500K for Every ‘Fake News’ Post they Don’t Delete
German courts should go after fake news on Facebook now: minister
The Fake News Scare Is, Itself, Fake News


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
Artikel bewerten:
Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1 (bislang keine Bewertungen vorhanden)
Loading...
Artikel weiterleiten:

14 Kommentare bei “Fake News: Jetzt sollen es „Wahrheitsministerien“ in Deutschland und in den USA richten – Zensur durch die Hintertür

  1. 2. Januar 2017 um 12:46

    Ja, die Überwachungseuphorie der Politiker erschreckt auch mich zu tief.
    Im letzten Vierteljahr kam eine beängstigende Dynamik zusammen. Ich habe eben den Begriff Wahrheitsministerium bei Google Trends eingegeben ( https://www.google.de/trends/explore?q=Wahrheitsministerium) Das Ergebnis kann einen mit Unbehagen erfüllen. Das Wort Wahrheitsministerium hat in den letzten Wochen ein fürchterliches Hoch erreicht. Ich selbst hatte ihn erst vor Tagen in einem Bericht über die CSU verwendet.
    Markus ( https://der-5-minuten-blog.de )

        Zitieren  

  2. 2. Januar 2017 um 17:17

    Den Alternativen Medien ist es gelungen, daß den etablierten Medien scharenweise die Zuschauer und Leser weglaufen, selbst dann noch, wenn die Etablierten durch die Zentralbank direkt subventioniert werden müßten.

    Der Jackpot wurde in dem Augenblick geknackt, als der Minister vom „Reichspropagandaministerium“ angekündigt hat, ein „Wahrheitsbekämpfungszentrum“ zu errichten. Das die Informationshoheit und die Deutungshoheit damit ernsthaft zurückzugewinnen sei, daß wage ich zu bezweifeln.

    Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er mal die Wahrheit spricht. Mit der Lügenpresse in bester Pinocchio-Manier dürfte wohl ein für allemal Schluß sein, denn ein Glas, welches zersprungen ist, klingt nicht mehr so, wie früher.

    Und wir dürfen folgenden Zusammenhang nie wieder vergessen:

    Alle Menschen, die seit Kindergarten, Grundschule, Gymnasium und Hochschule den Stoff ohne zu hinterfragen auswendig gelernt haben und bei Bedarf repeaten also wiedergeben, können damit sehr viel Geld verdienen. Je schneller und genauer dieser Mensch den Stoff wiedergibt, desto mehr Geld wird „verdient“.

    Beispielsweise Claus Kleber, der „Pressesprecher der NATO“ bekannt aus dem ZDF heute journal. Dabei ist es auch völlig egal und unwichtig, ob die repeateten Informationen der Wahrheit entsprechen oder nicht. Wichtig allein ist nur, daß das Gehalt vollständig den Sinn für Moral und Ethik ersetzt. Bei ganz billigen Gesinnungshuren von „Wahrheitsbekämpfungs-Gazetten“ kann dieser Effekt schon bei 40.000 Euro pro Jahr einsetzen. Bei manchen erst ab 650.000 Euro Jahresgehalt.

    Fassen wir noch einmal zusammen. Der Unterschied zwischen Bachelor und Master ist nur ein ganz kleiner. Der Bachelor-Student ist ein Akkord-Lernsklave, der im Eiltempo ohne zu hinterfragen lernen und wiedergeben (repeaten) muß. Der Master-Student ist quasi nichts anderes als ein Turbo-Akkord-Lernsklave, der in besonders hoher Geschwindigkeit ohne zu hinterfragen lernen und wiedergeben (repeaten) muß.

    Erschwerend kommt noch hinzu, daß die meisten Menschen, welche eine Mutter-Kind-Trennung (keine Mutterbrust und keine Zuwendung, wie Streicheleinheiten und Liebe) erfahren haben, unbewußt einen Mangel an Liebe und Anerkennung bis ins hohe Alter mit sich herumtragen und versuchen diese persönlichen Defizite durch Leistung erzieltes Einkommen und den daraus folgenden materiellen Konsum für die nie erfahrene leistungslose Liebe zu kompensieren, was nicht funktionieren kann/wird. Diese Menschen sind besonders am dran. Jede Mutter in der Tierwelt gibt leistungslose Aufmerksamkeit, Fürsorge und Zuneigung gegenüber ihrem Kind, damit aus dem Sprößling auch etwas wird.

    Aber ein konsumgeiles Karriere-Flittchen, welches sich durch das Social-Engineering-Gelaber (Karriere & Familie) einlullen lassen hat, wird und kann nur noch psychisch gestörte Kinder ohne Liebe, Anerkennung, Empathie, Ethik und Moral in die Welt setzen. Wie will auch eine berufstätige konsumgeile Gesinnungshure mit einem Master als Turbo-Akkord-Lern-Sklavin und Repeaterin/Gehorcherin ohne Selbstreflektion ein Vorbild, als Mutter sein? Das ist in sich schon ein Widerspruch. Und das passiert schon mindestens seit ca. zwei Generationen, ungefähr seit Aufhebung des US-Goldstandards 1971.

    Diese völlig sinnentleerte Konsumgesellschaft wurde im Jahre 1988 durch den Regisseur John Carpenter in seinem Film „Sie leben“ aufgegriffen. Er beschreibt eine Welt, die unser verdammt ähnlich ist. Eine Welt in der leistungslose Liebe, Anerkennung, Moral und Ethik vollständig durch Geld ersetzt worden ist/sind.

    Wie sagte Jean-Luc Picard Captain vom Raumschiff Enterprise aus dem 24. Jahrhundert doch gleich?

    „Ja, ich entsinne mich vom Ende der Lohnarbeit auf der Sternenflotten-Akademie gelesen zu haben. Die Lohnarbeit fand Mitte des 21. Jahrhunderts durch die schuldgeldbedingte und verzinste hohe Produktivität, weil niemand mehr all den unnützen Plunder konsumieren wollte, ein schnelles Ende und wurde durch das Bedingungslose Grundeinkommen vollständig ersetzt – bevor man später gar kein Geld mehr benötigte.“

    oder Lieutenant Commander Data (Android auf dem Raumschiff Enterprise) über das Fernsehen:

    „Es handelt sich um eine audio-visuelle Übertragung. Diese äußerst primitive Form der Unterhaltung hat das Jahr 2040 nicht überlebt, Sir.“

      Aufgewachter  Zitieren  

        Zitieren  

  3. 2. Januar 2017 um 18:16

    „Wahrheitsministerium“

    Die meinen es bestimmt nur gut mit uns^^ – siehe George Orwell 1984 -> https://www.youtube.com/watch?v=orezUibS_7c

    Als Strohmann >> muss man der Partei vertrauen

        Zitieren  

  4. flowerpower
    2. Januar 2017 um 19:33

    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

        Zitieren  

  5. 3. Januar 2017 um 04:09

    …der – sorry„Arsch auf Grundeis geht“.

    Richtig so… weiter so!!! 🙂
    Guets Neus!

    …denen der USA im 2017er National Defense Authorization Act (NDAA)

    Was, wie?? Gibt da einen neuen NDAA?
    Der alte war ja http://www.gpo.gov/fdsys/pkg/BILLS-112hr1540enr/pdf/BILLS-112hr1540enr.pdf
    der auch hier verlinkt ist: https://dudeweblog.wordpress.com/2013/09/26/imperialismus-made-in-usa/

    Denn Deutschland will der ganzen „Fake News Hysterie“ noch eines draufsetzen, in dem sie Facebook mit einer Strafe von bis zu 500.000 Euro für jede falsche Nachricht droht, wenn diese nicht innerhalb von 24 Stunden gelöscht, sprich zensiert, wird.

    Geile Good News! Dann kapieren die verblödeten Hackfressen evtl. endlich, dass der Konzern radikal boykottiert gehört, wenn man ein Mü auf Freiheit hält….
    https://dudeweblog.wordpress.com/2014/09/09/wieso-das-hackfressenbuch-konsequent-zu-boykottieren-ist/

    Gogogo Merkel-Klicke!!! 😀

        Zitieren  

    • 3. Januar 2017 um 04:21
    • Konjunktion
      Konjunktion
      3. Januar 2017 um 11:48

      Hallo Dude,

      Was, wie?? Gibt da einen neuen NDAA?

      ja, da gibt’s was schönes neues:
      http://docs.house.gov/billsthisweek/20161128/CRPT-114HRPT-S2943.pdf
      https://armedservices.house.gov/hearings-and-legislation/ndaa-national-defense-authorization-act

      Auf schlappen 3076 Seiten verpackter Faschismus und Totalitarismus. Da kommt Freude auf…

      NDAA 2017 - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt PDF

      VG, Konjunktion

          Zitieren  

      • 3. Januar 2017 um 14:47

        Na dann einmal mehr allerherzlichsten Dank für Deine Update-Info dazu, werter Konjunktion!
        Bekomme solche Infos oft nicht mehr rein, da ich keine Zeit dafür habe, zumal mein Abseilen in ein Drittweltland doch ein großes Pensum bedeutet. 😉 Neben Konjunktion.info und DWB les ich ja kaum überhaupt mehr was.

        Auf schlappen 3076 Seiten verpackter Faschismus und Totalitarismus. Da kommt Freude auf…

        Auf jeden Fall. Seit dem ersten, den ich oben verlinkt hab, hat sich die Seitenzahl ja verdreifacht, und bereits der erste war faschistischer Totalitarismus vom aller Übelsten; verpackt in hinterfotzigstem Juristenblablajargon… Apropos…
        https://dudeweblog.wordpress.com/2013/11/26/uberwachung-kann-richtung-totalitarismus-abgleiten/
        https://dudeweblog.wordpress.com/2013/10/18/uberwachungs-kontrollwahn-der-liberalismus-als-wegbereiter-des-modernen-totalitarismus-freiheit-ist-uncool/

            Zitieren  

  6. energy007
    3. Januar 2017 um 16:06

    In Europa will man eben die Vereinigten Staaten von Europa. Das geht umso schneller, je weniger Europäer an diesem Prozess beteiligt sind. Die vielen „Neueuopäer“, die jetzt aus dem Mittelmeer gerettet werden, haben noch dazu den Vorteil, dass sie leicht per RELIGION und nicht per Ideolgie lenkbar sind.

    Der größte Vorteil jener treibenden Kräfte ist der, dass fast alle glauben, Merkel alleine macht das. Sie ist nur ausführendes Organ, wie ein Hammer, der eine Scheibe einschlägt und wenn das allgemeine Erwachen zu früh einsetzten sollte, wird sie ausgetauscht werden. Ich vermute durch von der Leyen, denn die hat schon die „Genehmigung“ seitens der Bilderberger in Telfs erhalten.

        Zitieren  

  7. skadenz
    3. Januar 2017 um 17:46

    „Fake News“
    für die Zensur der tatsächlichen Zustände im Land,

    die durch diese – Polit/Medien-Mafia – VORSÄTZLICH den Menschen in – WEST – verheimlicht werden ! (!)

    _________________Ein – KRIEG – mit and`ren MITTELN ! (!)_________________
    gegen die – „Bonner Republik & Soziale Marktwirtschaft“ – gerichtet
    GEGEN
    „Deutsche Bundesbank“ & „Bundesverfassungsgericht“ ( BVerf-GE)
    — den WEST Eliten die zu VOLK / ERBE / GUT / KULTUR stehen —
    die sich gegen die Auflösung/Auslöschung der – DE-VÖLKER & KULTUR -,
    die sich GEGEN diese – OST A. Merkel & Polit/Medien-Mafia – gestellt haben!
    hier:
    http://homment.com/Merkelplan


    Die _ Z W A N G S _ S O L I D A R I T Ä T _ gegen WEST der – OST A. Merkel & „Polit/Medien-Mafia“ – Totalitarismus!
    – im Jahr 2015 = 1,8 Mill. / (bis Sep. 2016 = 1 Mill. ) –

    – 97% – in – WEST – formiert in – OST – sind es – 3% –
    1.800.000? in WEST und 120.000 in OST (abzüglich 30% die in WEST rüber machen, dazu angehalten werden)

    die dann von den – Städten & Gemeinden – mit – 83% – Sozialhilfe versorgt werden müssen – (1,8 Mill. 2015 / 1,x Mill. 2016)
    die Bundesregierung – OST A. Merkel & Polit/Medien-Mafia – trägt als Höchstgrenze – 17% – der Kosten)
    finanzielle Mittel die den WEST – Bürgern und Infrastruktur – ZWANGS entzogen werden.
    Die neuesten Zahlen sprechen von 10.700 EUR/Jahr pro Person, Kosten die von den – Städten & Gemeinden – in WEST aufgebracht werden MÜSSEN und den eigenen Leuten & Infrastuktur entzogen werden.
    ZUSÄTZLICH
    zu der Weiterhin laufenden Finanzierung der Ostzone mit 17 (18) Milliarden/Jahr + „75%“ der „Löhne & Gehälter“
    das AUCH die – Städte & Gemeinden – in WEST tragen müssen – also den Bürgern in WEST entzogen wird
    wie hier in „Stasi“NRW http://homment.com/Stasi-NRW-2
    .
    (angeblich 19,91 Mrd. für die „NEU Sozialhilfe-Empfänger“ + 18 Mrd. für den bereits (2002 abgeschlossenen Aufbau) OST
    = 38 Mrd./Jahr die den Leuten in WEST (Städte & Gemeinden) ZWANGS entzogen, geraubt werden

    ( OST A. Merkels & Polit/Medien-Mafia ===> und die aufdiktierte ZWANGS SOLIDARITÄT)
    allein im Ballungszentrum Rhein/Ruhr (4,5 Mill.) (Ruhrpott) in „[Stasi]NRW“
    (`15 – 06.`16) 430.000 – NEU Sozialhilfe/H4-Empfänger – auf Kosten der „Städte & Gemeinden der Bürger & Infrastuktur“

    die Innenministerien der ostdeutschen Länder geben die Zahlen [Jan. – Dez. 2015] bekannt:
    hier:
    30.300 …. registrierte „Flüchtlinge“ in Brandenburg
    26.900 …. registrierte „Flüchtlinge“ in Thüringen
    36.400 …. registrierte „Flüchtlinge“ in Sachsen-Anhalt
    32.600 …. registrierte „Flüchtlinge“ in Mecklenburg-Vorpommern
    hier:
    „Saarbrücker Zeitung“ Samstagsausgabe – 20.Dez.2015)

    in der Ostzone gibt es – 100.000de – bezugsfertige leerstehende Wohnungen, die dem ÖKO-Terror
    dieser GRÜNEN Gesellschaftsvernichtern zum Opfer gefallen sind durch Aberwitzige „ÖKO-Werte“
    (ein Schelm der Böses denkt ! . . .)
    ( zig 100.000de leerstehender Wohnung in OST, aus denen die Mieter ausgezogen sind, um die umverteilten (geraubten) Arbeitsplätze in WEST zu besetzen – die NICHT mehr, wegen der „Öko-Werte“ – NICHT mehr vermietet werden dürfen –
    von dieser „Polit/Medien-Mafia + Sozialstaat-Mafia“ (aus „Bündnis90/Die GRÜNEN & DIE LINKE“) … so diktiert!

    .

    … Bundesdeutschen (mit „Arier“-Nachweis bis 3. Generation)
    im Sozialsystem – Extrem benachteiligt werden … ich Wiederhole … EXTREM benachteiligt werden ….
    gegenüber OST u. Ausländern! (!) .
    Dazu – die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg erstellt eine Datei ( in Zusammenarbeit mit dem Einwohnermeldeamt, … persönliche Abfrage) in der alle Einheimischen in West (Klassenfeind & „Nazi for ever“ )
    Bundes-Deutsche bis in die dritte (3) Generation zurück, nach einem
    – Immigrationshintergrund – abgefragt und gelistet werden. Der Hintergrund zu diesem – „Arier“ Nachweis – ist,
    die Bundesagentur will allen mit Immigrationshintergrund bis in die dritte (3) Generation zurück,
    eine besondere Förderung zu Teil werden lassen wie es heißt
    oder anders, (RICHTIG)
    alle WEST / Bundes-Deutschen / Einheimische im – Arbeitslosen & Sozialapparat – (sind untergeordnet der Sozialstaat-Mafia, die deren Anlagevermögen sind – um diesem gigantisch Aufgeblasenen OST-Apparatschik die Jobs zu sichern)
    werden Gegenüber – Immigranten und Anderen – hinten angestellt ===> ganz gezielt Benachteiligt! – Diskriminiert!
    als der verachtete Klassenfeind & „Nazi for ever“
    das GANZE wird von der Politik – *mitgetragen* (Minister-Ebene?) (!) — der „Polit/Medien-Mafia“ ….
    (der Seehofer (CSU) weiß da was?)

    bei der ARGE:
    „Umschulungen, Führerschein, Fortbildungen, Schwerbehinderte, Mehrbedarf, …
    (bei BfA) . . . Berufsunfähigkeitsrente, … ]
    N I C H T _ M E H R _ für Bundesdeutsche / WEST ! … seit 2005/07?

    .
    dazu kommt – seit 1999! –
    ein Einstellungs-Stopp für – Bundesdeutsche (WEST) im Öffentlichen Dienst – ….

    (nur OST, Ausländer und ZWANGS Frauen-Quote) (ein TOTALITÄRES Diktat) (alles OHNE Anspruch von Qualifikationen – einziges Kritärium KEINE Westdeutsche – Runterregulierung auf OST Niveau … ) (nur OST ? …. seit den `70er Jahre wurde in der Ostzone in der Schule – Hochdeutsch als Fremdsprache gelehrt – sich in WEST negieren, verheimlichen zu können, Akzentfrei zu sprechen! – in den `70er bereits angelegt für den heutigen Zustand! – die heimtückische [Still & Leise] Okkupation der Bonner Republik ===> mit Zuarbeit der Polit/Medien-Mafia – OST A. Merkel „Bourgoisies“! (!)
    und NUR in „[Stasi]NRW“ ? – (regiert von S.P.D. & GRÜNEN [ + „STASI“/LINKE?] in „[Stasi]NRW“)

    http://homment.com/Stasi-NRW-2

    hier:
    statistik.arbeitsagentur.de/Statischer-Content/Grundlagen/Methodenberichte/Generische-Publikationen/Methodenbericht-Migrationshintergrund-2012.pdf
    der link Text als pdf
    hier:
    tinyurl.com/bmj9244
    (die Texte werden immer weider verschoben damit die Link. nicht treffen – und so die Beweisführung zu Erschweren,
    befinden sich aber in dem Bereich)

    .

    Deutschland ist das Flüchtlingsland – Nr. 1 – (Nummer Eins):
    (es sind – WEST – „[Stasi]NRW“ und „Bayern“ die – Nr. 1 – ) –

    (die einzigen Beiden Bundes-Länder mit einem Rauchverbot in Kneipen,
    damit die Leute in WEST miteinander NICHT mehr ins Gespräch kommen können, sich NICHT mehr austauschen können .. . „wieee – Dir geht et – Wirtschaftlich, Gesellschaftlich, … – genauso scheixxe wie mir?“)

    In den ersten drei Quartalen 2016 wurden in der BRD – WEST – mehr Asylanträge gestellt und Asylentscheidungen getroffen, als in den übrigen – 27 – Staaten der EUR-ZONE z u s a m m e n genommen.
    Den Daten zufolge wurden in den ersten – drei Quartalen 2016 – in der EU insgesamt 988.000 Asylanträge gestellt, schreibt die Zeitung. Davon entfielen rund – zwei Drittel – (2/3) alleine auf Deutschland
    (612.000 laut Eurostat
    , 658.000 laut Bundesinnenministerium).

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/mehr-asylantraege-in-deutschland-als-in-uebrigen-eu-staaten-zusammen-von-988-000-antraegen-658-000-in-deutschland-gestellt-a2014409.html

        Zitieren  

  8. Shlomo F. Goldberg
    4. Januar 2017 um 11:05

    Die Propaganda und Bevölkerungskontrolle hat sich doch hier in Europa stets hinter einer pseudo-freundlichen Fassade versteckt. Man lullte uns immer ein mit „nett“ verpacktem Medienmüll, um seine Ziele durchzusetzen. Wir sollten ja immer freiwillig mitmachen und taten dies auch lange Zeit.

    Da „die“ sich jetzt gezwungen sehen die Wohlfühlmaske praktisch fallen zu lassen und zu knallharter Zensur zu greifen, zeigt doch klar, das da etwas ganz und gar nicht mehr rund läuft!
    D.h. sie greifen nun zu einem Instrument der alten, eigentlich überholten Diktaturen. Scheinbar weiss man sich nicht mehr anders zu helfen..

        Zitieren  

    • skadenz
      4. Januar 2017 um 20:40

      Nationale Katastrophen: Angela Merkel will den starken Staat
      Die Bundesregierung bereitet sich auf die Stärkung des Zentralstaats für den Krisenfall vor. Wann einer solcher allerdings eintritt, dürfte eine Interpretationsfrage werden, die nicht im freundlichen Dialog geklärt werden kann.
      https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/01/04/nationale-katastrophen-angela-merkel-will-den-starken-staat/

      Haben „Europäische Union“ oder N.A.T.O. die Notstandsgesetze in Deutschland aktiviert?
      8. Dezember 2016 von Daniel Neun
      https://www.radio-utopie.de/2016/12/08/haben-europaeische-union-oder-n-a-t-o-die-notstandsgesetze-in-deutschland-aktiviert/
      aktiviert … klammheimlich Still & Leise?
      diese – „OST A. Merkel“ – und ihre Freunde aus – „US Washington“ & „Mr. Hollander aus Frankreich“ & „(… ?)“ ?

      „Terrorbedrohung“ ermöglicht staatliche Willkür:
      Ausnahmezustand wird in Frankreich zum fünften (5x) Mal verlängert

      http://www.epochtimes.de/politik/europa/terrorbedrohung-ermoeglicht-staatliche-willkuer-ausnahmezustand-wird-in-frankreich-zum-fuenften-mal-verlaengert-a1999572.html

      Ein – KRIEG – mit and`ren MITTELN ! (!)
      gegen die – „Bonner Republik & Soziale Marktwirtschaft“ – gerichtet
      (ein G E N O Z I D / Vernichtungs-Krieg GEGEN WEST – [„Klassenfeind & Nazi for ever“] )
      der US/GB „Banker-Mafia“ Angstgegner
      GEGEN
      „Deutsche Bundesbank“ & „Bundesverfassungsgericht“ ( BVerf-GE)
      – den WEST Eliten die zu VOLK / ERBE / GUT / KULTUR stehen –
      die sich gegen die Auflösung/Auslöschung der – DE-VÖLKER & KULTUR -,
      die sich GEGEN diese – OST A. Merkel & Polit/Medien-Mafia – gestellt haben!
      UND
      – „OST A. Merkel & Polit/Medien-Mafia“ + (US/GB/F) & G. Soros NGOs“ –
      führen nun einen lautlosen u. heimlichen – K R I E G – gegen die – „Bonner Republik & Soziale Marktwirtschaft“ –
      —-> gegen die „Bürgergesellschaft im Miteinander“ in WEST …. gerichtet


      http://homment.com/Merkelplan

      Dafür (geplant) … dieser angebliche „Terroranschlag“ in Berlin?
      der, mit dem gefundenen Obligatorischen Pass des wie üblich später erschossenen „Terroristen“

      hier:
      … von Augenzeugen.
      „Bei NTV interviewte man gleich drei davon. Erstaunlicherweise sind alle drei „Medienprofis“.“

      die Webseite der Polnischen Spedition war erst am „Anschlagstag“ (19. Dez. 2016) Online gegangen
      „auf Archive.org zu ergründen wann denn etwa die Scaniabilder hinzugefügt wurden. Es erstaunte mich dann sehr festzustellen, dass vor dem 19. Dezember – dem Tag des Anschlags – keinerlei Aufzeichnungen von der Webseite zu finden waren.“
      http://www.iknews.de/2017/01/03/anschlag-auf-berliner-weihnachtsmarkt-berechtigte-fragen/

      .
      Die – FUNK & PRESSE & TV – kontrollieren (siehe „[Stasi]NRW“ )
      und damit den Bundesdeutschen eine künstliche heile Welt vorgaukeln (aufzwingen) um so die vernichtenden Machenschaften des Auslebens des antrainierten – Feindbild Klassenfeind – & das GRÜNEN/Links-Faschistoide – Feindbild „Nazi for ever“ –
      U M F Ä N G L I C H zu V E R H E I M L I C H E N … + die angekündigte Staats – Z E N S U R – dieser „Fake News“

      skadenz

          Zitieren  

  9. 4. Januar 2017 um 16:56

    Ich dachte immer die Fake-News von den „Etablierten“ kommen durch einen Zufallsgenerator aus Amerika zustande. Die Meldungen sind nämlich so intelligent, wie das Hintergrundrauschen aus dem Weltall, wo SETI@Home ja noch Strukturen im Chaos meint entdecken zu wollen …

    Hacker haben Quellcode von SETI@home geknackt:
    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/06/27/hacker-haben-quellcode-von-setihome-geknackt/

        Zitieren  

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nachfolgende HTML-Tags können verwendet werden:
<a href=" " title=" "> <abbr title=" "> <acronym title=" "> <b> <blockquote cite=" "> <cite> <code> <del datetime=" "> <em> <i> <q cite=" "> <strike> <strong>.

Bitte die Ziffern in aufsteigender Reihenfolge sortieren: *