Der Tod ist ein US-amerikanischer Meister aus Stuttgart

Am kommenden Wochenende findet die wichtige und richtige Demonstration gegen den von der US-Airbase Ramstein aus geführten illegalen, menschenverachtenden und kriegstreiberischen Drohneneinsatz statt. Wer dazu mehr Infos sucht, findet sie hier.

Doch neben Ramstein sollten wir auch einen Blick nach Stuttgart werfen. Einen Blick auf die beiden US-Basen Kelley Barracks und Patch Barracks.

US Unified Combatant Commands - Bildquelle: Wikipedia / Lencer

US Unified Combatant Commands – Bildquelle: Wikipedia / Lencer

Mit den beiden Unified Combatant Commands (UCC) USAFRICOM und USEUCOM finden wir dort zwei der wichtigsten Regionalkommandos des US-Militärs auf deutschem Boden. Zwei Kommandos, deren Funktion lapidar auf der englischen Wikipedia-Seite wie folgt dargestellt wird:

A Unified Combatant Command (UCC) is a United States Department of Defense command that is composed of forces from at least two Military Departments and has a broad and continuing mission. These commands are established to provide effective command and control of U.S. military forces, regardless of branch of service, in peace and war.
(Ein Unified Combatant Command (UCC) ist ein Kommando des United States Department of Defense, das aus Einheiten von mindestens zwei militärischen Abteilungen zusammengesetzt ist und das eine breite und anhaltende Aufgabe besitzt. Diese Kommandos wurden gegründet, um eine effektive Steuerung und Kontrolle der US-Militärstreitkräfte, unabhängig von der Art des Dienstes, in Kriegs- und Friedenszeiten zu ermöglichen.)

Natürlich dürfte klar sein, dass noch “etwas mehr” in diesen Kommandos passiert. So wären beispielsweise Drohneneinsätze in Somalia, die durch Ramstein gesteuert bzw. technisch geroutet werden, ohne diese beiden Kommandos nicht möglich. Aber auch die derzeit stattfindenden – und von unserer Hochleistungspresse geflissentlich ignorierten – Militärtransporte in Richtung russische Grenze dürften von hier aus (zum Großteil) gesteuert werden, da USEUCOM auch für die Ukraine verantwortlich zeichnet. Daher ist für mich eine Abwandlung aus der Todesfuge des Lyrikers Paul Celan (“Der Tod ist ein Meister aus Deutschland.”) durchaus angebracht:

Der Tod ist ein US-amerikanischer Meister aus Stuttgart.

Beschämend sind diese beiden Kommandos (und natürlich auch Ramstein und all die anderen Basen der USA) auch deswegen, da in unserem (eigentlich noch gültigen) Grundgesetz in Artikel 26 Absatz 1 und im Strafgesetzbuch Artikel 80 folgendes zu finden ist:

GG Artikel 26 Absatz 1 - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.dejure.org

GG Artikel 26 Absatz 1 – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.dejure.org

Strafgesetzbuch Artikel 80 - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.dejure.org

Strafgesetzbuch Artikel 80 – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.dejure.org

Exterritoriales Gebiet hin oder her – wieder einmal geht Tod von deutschem Boden aus. Und das ist einfach beschämend. Insbesondere dann, wenn uns tagtäglich in diversen Sparten- und Nachrichtenkanälen die (anscheinend auf 12 Jahre reduzierte) deutsche Geschichte vor Augen geführt wird. Das gilt natürlich auch für den dritten Platz bei den Rüstungsexporten.

Man kann sich fast dem Anschein nicht verwehren – wenn zudem andere Aspekte wie die Rolle Deutschlands in der Euro-Krise, bei der Asylthematik oder bei den Sanktionen gegenüber Russland  zusätzlich berücksichtigt werden -, dass Deutschland wieder einmal in Stellung als Schuldiger gebracht werden soll. Damit ich hier nicht falsch verstanden werde: Deutschlands Rolle im vergangenen Jahrhundert ist mit schwerer Schuld beladen, die es auch gilt in einem angemessenen Rahmen aufzuarbeiten und derer man sich erinnern muss, aber wie immer mehr Forschungsergebnisse zum 1. Weltkrieg zeigen, war Deutschland hier eben nicht der Alleinschuldige.

Quellen:
Aufruf zur Demonstration gegen den Drohneneinsatz in Ramstein
Wikipedia – Unified Combatant Command
Wikipedia – United States Africa Command
Wikipedia – United States European Command
Wikipedia – Todesfuge
dejure.org – GG Artikel 26
dejure.org – Strafgesetzbuch Artikel 80


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

9 Kommentare...

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
Die Kommentierung wurde geschlossen, da der Artikel älter als drei Monate ist oder weil die Kommentarfunktion durch den Administrator gesperrt wurde.
Scroll Up
Diese Website speichert einige Nutzerdaten wie Browserhersteller, Auflösung oder Seitenaufrufe. Diese Daten werden nach Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung erfasst (European General Data Protection Regulation).
Wenn Sie sich dazu entschließen, dass ein zukünftiges Tracking nicht erfolgen soll, wird ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr berücksichtigt. Ich stimme der Datenerfassung zu. Ich möchte der Datenerfassung widersprechen.
789